Winterwochenende im Schnee

Am Samstag früh starteten wir mit dem Zug von Konstanz und kamen nach ca. vier Stunden im Allgäu an. Für den Schnee mussten wir alledings noch ein Stück laufen. Auf einer netten Wanderung durch eine Schlucht bekamen wir davon immer mehr unter die Füße. Am späten Nachmittag erreichten wir dann unsere Hütte, wo wir die restliche Zeit bis zum Abendessen mit spielen verbrachten.
Schließlich schliefen wir bei einer Traumreise in geselliger Runde ein.

Pünktlich um 7:45 wurden die Jugendleiter geweckt um Frühstück zu machen.
Danach noch schnell die Hütte putzen, dann ging es raus. Mit fünf Schlitten fuhren/flogen wir immer zu zweit den Hang hinab und purzelten über irgendwelche Schanzen, ein großer Spaß für alle die mitmachten und die die zuschauten.
Bald ging es schon wieder in einem flotten Marsch zum Bahnhof, wo wir bei langen Wartezeiten, mit Aufwärmspielen viele Leute belustigten.

Es war eine tolle Ausfahrt mit euch Yetis, ich freu mich schon auf die nächste.

← Vorheriger Bericht:
Nächster Bericht: