Julei-Wochenende

Das Julei-Wochenende dieses Jahr sollte ursprünglich nach Göschenen gehen, leider hat uns das Wetter aber einen Strich durch die Rechnung gemacht... Davon lassen wir uns die Laune aber natürlich nicht verderben!

Stattdessen ging es in den Schwarzwald auf einen lieblichen Campingplatz nach Waldkirch. Nach einer stürmischen Nacht konnten wir tagsüber dann bei Sonne einen schönen Klettertag genießen - nicht, wie geplant, am Kandel, dafür sind wir aus Versehen in die falsche Richtung gefahren, sondern bei einem Klettergebiet im Simonswald. Als hungrige Kletterer waren die Älplermacronen am Abend genau richtig und nach einem großen Kirschkern-Weitspucken, schliefen alle ziemlich bald ein.

Am nächsten Tag wollten wir auf dem Heimweg noch einen Abstecher zu den Hornberger Platten machen. Da haben wir erst nochmal bewiesen, was für Profis wir mittlerweile im "in die falsche Richtung laufen" waren und hatten dann aber nochmal einen sonnigen Nachmittag am Fels.

← Vorheriger Bericht: inklusiver Schneetag
Nächster Bericht: Pfingstlager Tessin