Absage Winterlager 2021

Liebe JDAVler,

Es steigen derzeit in ganz Deutschland, aber auch den Nachbarländern die Fallzahlen des Coronavirus.
Lieber würden wir zu sehen, wie die Teilnehmendenanzahl für unser Winterlager 2021 steigt.

Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Kriese und mit vorraussicht das es wahrscheinlich mit dem kommen des Winters erst einmal nicht besser wird, haben wir uns dazu entschieden das Winterlager in der herkömmlichen Art abzusagen.
Einer unser Beweggründe ist, dass derzeit die Beschränkungen von Personen, die sich treffen dürfen, stark reduziert werden und die Schweiz, wo wir hinfahren wollten, zum Risikogebiet erklärt worden ist.
Eine Lager in der selben Form, nur in Deutschland erscheint uns nicht der Situation angemessen, da wir eine zu große Personengruppe darstellen.

Allerdings werden wir unser Bestes geben in der Zeit, in der das Winterlager stattgefunden hätte (2-9.1.2021), alternative Tagesaktionen auf die Beine zu stellen.
In die Planung von Alternativangeboten, wie Tagesausflüge zum Schlitten fahren, Ski fahren, Skitouren, Schneeballschlachten… werden wir erst im Dezember vornehmen, um auf die aktuellen Coronasituation besser reagieren zu können. Über Alternativen werdet ihr über unsere Website oder über eure Jugendleiter informiert.

Wir selber finden es sehr schade, dass wir das Winterlager absagen mussten, aber es ist das Verantwortungsvollste für uns und unsere Mitmenschen.
Wir hoffen ihr kommt zu den Alternativaktionen und seid und bleibt Gesund.

Das Orga-Team

Geschrieben am 11.10.2020 von Markus H.