Pfingstlager mal anders!

„Hallo ich bin ihr Weltraum-computer!
Oh Gott…
Können wir bitte so beginnen?“

Die Pfingsaktionen sind vorbei, das benutzte Material durfte wieder aus der Quarantäne und alle Beteiligten hatten doch nicht ganz das Gefühl, dass der JDAV-Spirit eingeschlafen ist.
Ursprünglich war natürlich etwas anderes geplant: Gemeinsam in die Berge, Zelten, Klettern und coole Aktionen. Wir wollten zum Arlberg. Corona hat dem Ganzen aber ein Strich durch die Rechnung gemacht, der Zeltplatz musste storniert werden und große Teiler der Planung waren Umsonst. Das Lager ist ins Wasser geplumst.

Nun aber genug gejammert – schließlich sind uns die Pfingstferien 2020 trotzdem als coole Zeit in Erinnerung geblieben. Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, haben wir ein Lager der anderen Art organisiert. Unter dem Slogan „Julei trotz Corona“ haben wir Tagesaktionen rund um den Jugendraum in Radolfzell organisiert. Mit Abstand, Desinfizieren und regelmäßigem Lüften lässt sich halt trotzdem coole Jugendarbeit machen. Oder sagen die Bilder etwa etwas anderes?

Klettern durfte natürlich nicht fehlen, denn die Wand hoch wollten wir trotzdem hoch. Oben angekommen haben wir noch einen drauf gesetzt und wer wollte konnte sich aus den schwindelnden Höhen wieder abseilen. Ein Lager ist natürlich nicht das gleiche ohne ein Abend am Lagerfeuer, so durfte das auch in Radolfzell nicht fehlen! Umgesetzt wurde das bei Regen mit einer Kerze im Jugendraum und Werwolf in einem großen Kreis drumherum. Einen ganzen Tag lang wurde der Altbohlwald in zweier-Gruppen unsicher gemacht: Waldminigolf, Barfuß-Matsch-Parcours und Waldbilder inklusive!

Und dann, ging es für alle Astronauten unter uns ins Weltall!
Hört selbst und entscheidet, ob ihr die Herausforderung angenommen hättet.

21 Astronauten haben sich dem Weltraum-Abendteuer gestellt – und kamen alle in eigenen Raumschiffen zurück!

Pfingstlager mal anders? Das ist cool aber trotzdem freuen wir uns alle auf ein Lager ohne Abstand, Maske und Desinfizieren sobald es wieder geht!

← Vorheriger Bericht: Outdoor Erste-Hilfe-Kurs-2020
Nächster Bericht: Ski- und Schneeschuhwochenende