Pfingstlager Tessin

Dieses Jahr ging es das erste Mal mit dem Zug aufs Pfingstlager. Wir sind ins Tessin gefahren, wo unsere Regenjacken und Zelte ganz schön auf die Probe gestellt wurden... Neben Schlecht-Wetter-Aktivitäten wie einem Markt-Besuch in Locarno, verschiedenen Spielen oder Schatzsuchen, konnten wir in Regenpausen letztendlich aber trotzdem viel Klettern, Bouldern und Baden gehen, haben eine Zwei-Tages-Tour zu einer Biwakhütte gemacht und hatten insgesamt eine super Zeit.

← Vorheriger Bericht: Julei-Wochenende
Nächster Bericht: Skitourenwochenende Gauenhütte